27. Kölner Unfallsymposium
20. August 2021 Uniklinik Köln

Foto: Adobe Stock

Komplexe Verletzungen der großen Gelenke

Evidenz, Konzept, Alternative?
(mit Re-Live-OPs)

FLYER DOWNLOAD
Alle wichtigen Details auf einen Blick!

Video-Streaming der Vorträge und Re-Live-OPs bei unserem Partner
airtango

Referenten

Prof. Dr. L. P. Müller

Uniklinik Köln

Prof. Dr. L. P. Müller

Prof. Dr. D. Pennig

St. Vinzenz-Hospital

Prof. Dr. D. Pennig

Prof. Dr. B. Bouillon

Kliniken Köln

Prof. Dr. B. Bouillon

Dr. T. Paffrath

Krankenhaus der Augustinerinnen

Dr. T. Paffrath

Dr. S. Uschok

Uniklinik Köln

Dr. S. Uschok

PD Dr. K. Wegmann

Uniklinik Köln

PD Dr. K. Wegmann

Prof. Dr. K. Beitzel

ATOS Kliniken

Prof. Dr. K. Beitzel

Dr. J. Wilke

St. Vinzenz-Hospital

Dr. J. Wilke

PD Dr. M. Banerjee

Orthopädie im MediaPark

PD Dr. M. Banerjee

PD Dr. M. Hackl

Uniklinik Köln

PD Dr. M. Hackl

Dr. T. Leschinger

Uniklinik Köln

Dr. T. Leschinger

PD Dr. K. J. Burkhart

ARCUS Sportklinik

PD Dr. K. J. Burkhart

Prof. Dr. T. Koslowsky

St. Elisabeth-Krankenhaus

Prof. Dr. T. Koslowsky

PD Dr. E. Skouras

St. Franziskus-Hospital

PD Dr. E. Skouras

Prof. Dr. T. Lögters

St. Vinzenz-Hospital

Prof. Dr. T. Lögters

Dr. G. Schiffer

Vinzenz Pallotti Hospital Bensberg

Dr. G. Schiffer

Prof. Dr. G. Stein

Helios Gesundheit

Prof. Dr. G. Stein

Dr. T. Schäferhoff

Orthopädie im MediaPark

Dr. T. Schäferhoff

PD Dr. J. Oppermann

Uniklinik Köln

PD Dr. J. Oppermann

Prof. Dr. F. Hildebrand

Uniklinik RWTH Aachen

Prof. Dr. F. Hildebrand

Dr. Ch. Baumann

St. Vinzenz-Hospital

Dr. Ch. Baumann

Prof. A. Wafaisade

Kliniken Köln

Prof. A. Wafaisade

PD Dr. V. Jaecker

Kliniken Köln

PD Dr. V. Jaecker

PD Dr. S. Thelen

Uniklinik Düsseldorf

PD Dr. S. Thelen

Programm

Unfallsymposium 20.08.2021
im Zentrum für Anatomie der Universität zu Köln
Wissenschaftliche Leitung
Prof. Lars Peter Müller, Prof. Dietmar Pennig, Prof. Bertil Bouillon
Organisatorische Leitung
Dr. Andreas Harbrecht, Herr Marvin Simons, Dr. Tim Leschinger

09:00 - 09:10 Uhr
Kongresseröffnung (Müller / Bouillon / Pennig)
    09:10 - 10:30 Uhr
    Komplexe Verletzungen des Schultergelenks
    Vorsitzende: Prof. Arasch Wafaisade (Köln, Klinikum Merheim) PD Dr. Kilian Wegmann (Köln, Uniklinik), Dr. Thomas Paffrath (Köln, Severinsklösterchen)
    • Konservativ vs. operativ: Wann und wie am proximalen Humerus? (Dr. Stephan Uschok, Köln, Uniklinik)
    • Re Live OP: Osteosynthese vs. Frakturprothese mit Tubercula Refixation (PD Dr. Kilian Wegmann, Köln, Uniklinik)
    • Endoprothetische Frakturversorgung am proximalen Humerus – Langzeitergebnisse der inversen Schulterendoprothese (Prof. Dr. Knut Beitzel, Köln, ATOS Klinik)
    • Postoperative Nachbehandlungskonzepte am proximalen Humerus (Dr. Jan Wilke, Köln, St. Vinzenz)
    • Prox. Humerusfraktur - Tolerieren oder Revidieren: (PD Dr. Marc Banerjee, Köln, Mediapark Klinik)
    10:30 – 11:00 Uhr
    Pause und Besuch der Industrieausstellung
      11:00 – 12:30 Uhr
      Komplexe Verletzungen des Ellenbogengelenks
      Vorsitzende: Prof. Dr. Lars Peter Müller (Köln, Uniklinik), Prof. Dietmar Pennig (Köln, St. Vinzenz), PD Dr. Michael Hackl (Köln, Uniklinik)
      • Re-Live-OP: Zugang und Osteosynthese State-of-the-Art der Terrible-Triad-Verletzung des Ellenbogens (Prof. Dr. Lars Peter Müller, Köln, Uniklinik)
      • Luxationsfraktur des Ellenbogens (Dr. Christopher Baumann, Köln, St. Vinzenz)
      • Isolierte Olekranonfraktur: Konservative vs. operative Therapie (PD Dr. Michael Hackl, Köln, Uniklinik)
      • Postoperative Nachbehandlungskonzepte am Ellenbogen (Dr. Tim Leschinger, Köln, Uniklinik)
      • Komplexe Verletzungen des Ellenbogens - Tolerieren oder revidieren? (PD Dr. Klaus Burkhart, Pforzheim, Arcus Klinik)
      12:30 – 14:00 Uhr
      Pause und Besuch der Industrieausstellung (inklusive Lunch-Meetings mit den Firmen in den Seminarräumen (freiwillige Teilnahme))
        14:00 – 15:00 Uhr
        Komplexe Verletzungen des Handgelenks
        Vorsitzende: Prof. Dr. Thomas Koslowsky (Köln, Hohenlind), PD Dr. Emmanouil Skouras (Köln, St. Franziskus), Prof. Tim Lögters (Köln, St. Antonius)
        • Re-Live-OP: Zugang und Osteosynthese State-of-the-Art der distalen Radiusfraktur (PD Dr. Simon Thelen, Düsseldorf, Uniklinik)
        • Postoperative Nachbehandlungskonzepte am Handgelenk (Prof. Dr. Tim Lögters, Köln, St. Antonius)
        • Diagnostik und Therapie von DRUG-Instabilitäten (PD Dr. Emmanouil Skouras, Köln, St. Franziskus)
        • Distale Radiusfraktur - Tolerieren oder Revidieren? (Dr. Gereon Schiffer, Bergisch Gladbach / Bensberg, Vinzenz Pallotti Hospital)
        15:00 – 16:30 Uhr
        Pause und Besuch der Industrieausstellung (inklusive Break-Out-Meetings/Workshops mit den Firmen)
          16:30 – 17:45 Uhr
          Komplexe Verletzungen des Kniegelenks
          Vorsitzende: Prof. Dr. Bertil Bouillon (Köln, Klinikum Merheim), Prof. Dr. Gregor Stein (Siegburg, Helios Klinik), PD Dr. Johannes Oppermann (Köln, Uniklinik)
          • Re-Live-OP: Zugang und Osteosynthese State-of-the-Art der proximalen Tibiafraktur (Prof. Dr. Bertil Bouillon, Köln, Klinikum Merheim)
          • Postoperative Nachbehandlungskonzepte der proximalen Tibiafraktur (Dr. Theresa Schäferhoff, Köln, Mediapark)
          • Therapiekonzepte von Patellafrakturen (Prof. Frank Hildebrand, Aachen, Uniklinik)
          • Proximale Tibiafraktur - Tolerieren oder Revidieren? (PD Dr. Vera Jaecker,Köln, Klinik Merheim)
          17:45 – 18:00 Uhr
          Zusammenfassung und Verabschiedung
          Vorsitzende: Prof. Müller, Prof. Bouillon, Prof. Pennig

            Ticketpreise

            Teilnahme im Hörsaal (Tagesticket)
            € 60,-
            TICKET KAUFEN
            Teilnahme im Hörsaal (Studenten/Physiotherapeuten)
            € 30,-
            TICKET KAUFEN
            Teilnahme online (Tagesticket)
            € 50,-
            TICKET KAUFEN
            Teilnahme online (Studenten/Physiotherapeuten)
            € 25,-
            TICKET KAUFEN

            Industrieausstellung

            AOG Acumed Orthopädie GmbH
            Aap Implantate AG
            Arthrex GmbH
            Bauerfeind AG
            Bioventus Germany GmbH
            Johnson & Johnson Medical GmbH
            Medartis GmbH
            Medi GmbH & Co.KG
            OPED GmbH
            Orthofix GmbH
            Smith&Nephew GmbH
            Sporlastic GmbH
            Stryker GmbH & Co.KG
            Wright/Tornier
            Zimmer/ Biomet
            Rahm Z für Ges. GmbH